Team

Dr. Grit Zahn
Forschungsleiterin Eternygen GmbH
  • Forschungsleiterin der Eternygen GmbH
  • Über 15 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Entwicklung
  • Vorherige Positionen:
    • Von 2000 bis 2010 bekleidete sie verschiedene leitende Positionen bei der Jerini AG, Berlin, Deutschland bis zum, Senior Director Lead Discovery Biology. Die Jerini AG war ein deutsches Pharmaunternehmen, welches in 2008  das Medikament Firazyr zur Behandlung der seltenen Krankheit Erbliches Angioödem auf den Markt brachte und dann vom britischen Unternehmen Shire plc für € 330 mio übernommen wurde.
    • Sie war darüber hinaus in den Aufbau der Jerini Opthalmic Inc. in New York, USA involviert.
    • Von 2011 bis 2013 arbeitete sie bei der ipal GmbH der Technologietransfer- und Kommerzialisierungsfirma der Berliner Universitäten. Dort war sie als Leiterin des Projektmanagements/R&D tätig und verantwortete die Evaluierung, Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer Frühphasenprojekte im Bereich Life Science mit speziellem Fokus auf Arzneimittelentwicklung, die in Zusammenarbeit und mit den Mitteln des Technologieentwicklungsfonds der Investitionsbank Berlin (IBB) realisiert wurden.
  • Sie studierte Biochemie an der Humboldt Universität zu Berlin und wurde auch dort promoviert. Sie startete ihre wissenschaftliche Karriere an der Charité Berlin auf dem Gebiet des Antikörper-Engineerings, molekularer Bibliotheken und molekularer Evolution.
  • Sie verfügt über mehr als zwei Jahre Erfahrung in der Forschung und Entwicklung von INDY-Inhibitoren.
Marco Janezic
CEO & Gründer Eternygen GmbH
  • CEO, Eternygen
  • Unternehmer und Investor in verschiedenen Industriebereichen, wie z.B. Medien (vertical network media, wunder media, fem.com), Biotech/ LifeSciences (Eternygen), IT (IntraWorlds), Services (Clevis Group) und Imact/ Social Investments (Talents4Good, auticon, Media4Care).
  • Gründungspartner der Blue Ribbon Partners GmbH, ursprünglich eine Corporate Finance Boutique, die sich heutzutage mit dem Aufbau und der Entwicklung von erfolgreichen Firmen beschäftigt
  • Vor seinen unternehmerischen Tätigkeiten war er im Investmentbanking und in der Beratung in Großbritannien und Deutschland tätig.Dozent für “Cultural Entrepreneurship” an der Hochschule für Musik und Theater in München, Aufsichtsratsmitglied des NFTE Deutschland e.V. (Network for Teaching Entrepreneurship), Mitglied des Ashoka Support Netzwerks und Präsident der Oxford Alumni Society Munich Branch. Darüber hinaus ist er Mitglied der Deutschen Unit der G8 Impact Investment Taskforce und begleitet junge Unternehmen als Mentor im ProSieben Accelerator Programm.
  • M.A. Diplom in Theoretischer Physik und Philosophie der Oxford Universität, England.

Berater

Prof. Dr. med. Andreas Birkenfeld
Gründer & Berater
Leiter des Lehrstuhls für Metabolisch-Vaskuläre Medizin an der Medizinischen Klinik und Poliklinik III an der Technischen Universität Dresden (TUD) und Direktor des Kompetenzzentrums für Metabolisch Vaskulare Medizin der GWT-TUD, TU Dresden
  • Leiter des Lehrstuhls für Metabolisch-Vaskuläre Medizin an der Medizinischen Klinik und Poliklinik III an der Technischen Universität Dresden (TUD) und Direktor des Kompetenzzentrums für Metabolisch Vaskulare Medizin der GWT-TUD, TU Dresden
    Professor für Diabetes am Lehrstuhl für Diabetes und Ernährungswissenschaften am King’s College London, Transcampus King’s College London – TU Dresden
  • Von 2009-2014 bekleidete er verschiedene Positionen an der Charité, Universitätsmedizin der Humboldt-Universität zu Berlin, unter anderem als Juniorprofessor der Humanmedizin, Professor für Pathogenese und Therapie von Diabetes, Abteilung Endokrinologie, Diabetes und Ernährung.
  • Facharzt für Innere Medizin und Spezialist für Diabetologie
    Vorherige Positionen: Postdoc bei Prof. Gerald I. Shulman in der Abteilung für Endokrinologie und Abteilung für Zelluläre und Molekulare Physiologie am Howard Hughes Institute, Yale University School of Medicine, New Haven, USA und Franz-Volhard Klinik, Humboldt University Berlin, Germany.
  • Preisträger von Forschungsauszeichnungen der Amerikanisches Diabetes Gesellschaft (ADA) in 2010, der Europäischen Diabetes Gesellschaft (EASD) in 2011, der Deutschen Adipositas Gesellschaft (DAG) in 2012, der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) in 2014 und der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in 2015.
  • Seine Forschungsschwerpunkte sind die Untersuchung der molekularen und zellulären Mechanismen der Regulation des Energiestoffwechsels. Dabei untersucht er insbesondere die Wechselwirkung zwischen Lipid- und Zuckerstoffwechsel, die Entstehung von Adipositas und Typ 2 Diabetes Mellitus sowie die Rolle mitochondrialer Fehlfunktionen in der Entstehung dieser komplexen Erkrankungen.
  • Veröffentlichung von über 70 Manuskripten in peer-reviewed Journalen.
Prof. Dr. med. Jens Jordan
Gründer & Berater
Direktor – Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, Köln
  • Seit 1. Dezember 2016 Direktor – Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin, Köln
  • Vorherige Positionen: Bis November 2016 Direktor des Instituts für Klinische Pharmakologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Deutschland. Davor war er bis 2008 Direktor des Franz-Volhard Zentrums für klinische Forschung an der Charité Universitätsmedizin der Humboldt-Universität zuBerlin und Leiter der klinischen Arbeitsgruppe am Max-Delbrück Zentrum (MDC), Berlin; 1996-98 Research Fellowship an der Vanderbilt Universität mit Prof. David Robertson am General Clinical Research Center.
  • Prof. Dr. Jordan ist klinischer Pharmakologe und Internist mit Spezialisierung auf kardiovaskuläre und Stoffwechselkrankheiten
  • Gründer und früherer Leiter der Arbeitsgruppe für Adipositas, Diabetes und Hochrisikopatienten der Europäischen Gesellschaft für Bluthochdruck
  • Preisträger des renommierten Peter Sleight Award der Europäischen Gesellschaft für Bluthochdruck in 2013
  • Editor in Chief bei Clinical Autonomic Research und Associate Editor beim Journal of the American Society of Hypertension, Mitglied weiterer Editorial Boards u.a. ”Hypertension”
  • Veröffentlichung von über 220 Manuskripten in peer-reviewed Journalen.
Dr. Klaus Schollmeier
Berater
Ehemaliger CEO SuppreMol GmbH
  • Mehr als 25 Jahre erfolgreiche und internationale Managementerfahrung in der Pharma und Biotech Industrie als auch im Investment Banking
  • Von 2013-2015 Chief Executive Officer (CEO) bei der SuppreMol GmbH in München, Deutschland. In 2015 Verkauf der SuppreMol an Baxter in einem € 220 Mio. Deal.
  • Vorher leitete er die Santhera Pharmaceuticals AG seit ihrer Gründung in 2004 als CEO, führte sie durch den Börsengang 2006 und führte in 2008 das erste Produkt auf dem Markt ein
  • Davor war er 16 Jahre in der Pharmazeutischen Industrie bei BASF, Knoll und Abbott tätig. Dabei bekleidete er verschiedene Positionen wie Leiter der onkologischen und immunologischen Forschung in der zentralen Forschungseinrichtung von BASF in Deutschland, sowie Senior Director of Biotechnology bei der BASF Bioresearch Corporation in Cambridge, USA. Des Weiteren war er General Manager für BASF Pharma Niederlande und Vice President und General Manager für West-Europa
  • Heute ist Klaus Schollmeier Geschäftsführer der KCS-GmbH, einer Consulting und Investment Company. Außerdem fungiert er als Chairman im Board von mehreren Europäischen Biotechnologie-Unternehmen
  • Er wurde an der Universität Düsseldorf, Deutschland im Fach Biologie promoviert.
Dr. Timm Jessen
Berater
CEO der Topas Therapeutics GmbH
  • Seit März 2016 CEO der Topas Therapeutics GmbH, einem Spin-off der Evotec AG, finanziert von einem starken strategischen Syndikat (Epidarex Capital, EMBL Ventures, Gimv und Evotec AG)
  • Zwischen 2014-2016 Executive Vice President Business Development EVT Innovate der Evotec AG (Hamburg, Oxford).
  • Von 2006-2014 Managing Director der Bionamics plc, einer Asset Management Firma, gegründet zur Identifizierung, Entwicklung und Kommerzialisierung innovativer Projekte in den Lebenswissenschaften, z.B das NEU² Konsortium, welches sich auf neurologische Erkrankungen, vor allem Multiple Sklerose, fokussiert. Die Bionamics GmbH wurde 2014 von der Evotec AG übernommen.
  • Von 1997-2004 Chief Scientific Officer (CSO) der Evotec AG (Hamburg, Oxford).
  • Davor war er 6 Jahre in der Pharmazeutischen Industrie (Sanofi Aventis) in der präklinischen Forschung und dem Alliance Management tätig
  • Er hat an der Universität in Kiel Chemie studiert und wurde an der Ludwig-Maximilians-Universität in München im Fachbereich Biochemie promoviert. Dann setzte er seine wissenschaftliche Karriere in  Cambridge/UK und Boston/USA fort.
Dr. Christoph Gibson
Berater
Direktor und Leiter der Medizinalchemischen Abteilung der AnalytiCon GmbH, Potsdam, Deutschland
  • Seit 2010 Direktor und Leiter der Medizinalchemischen Abteilung der AnalytiCon GmbH, Potsdam, Deutschland
  • Davor war er Leiter der Entwicklung und des Projektmanagements bei ViroLogik GmbH, Erlangen, Deutschland
  • Von 2002 bis 2009 bekleidete er verschiedene leitende Positionen bei der Jerini AG, Berlin, Deutschland bis zum Direktor der Medizinalchemischen Abteilung
  • Zuvor war er Post-doc Fellow am Institut für organische Chemie und Biochemie an der TU München bei Prof. Kessler und dem The Scripps Research Institute in La Jolla, CA, USA bei Prof. J. Rebek Jr.
  • Er studierte in Freiburg und Göttingen Chemie und wurde an der  Technischen Universität in München, Deutschland in Chemie promoviert.